Keine Veranstaltungen bis Ende Mai, keine DAeC-Rangliste 2020

    Gespeichert von Uwe Schlaffke-… am Mi., 08.04.2020 - 16:03

    Die Coronapandemie legt das Sportjahr 2020 weiter lahm. Da das Ausmaß zum heutigen Zeitpunkt noch nicht überschaubar ist, die Planungen für kommende Wettbewerbe seitens der Veranstalter und Teilnehmer aber weitergehen müssen, hat die Bundeskommission in Einklang mit der FAI/CIAM nun folgende Regelung beschlossen:

     

    • Alle Veranstaltungen der Bundeskommission Modellflug im DAeC sind bis zum 31.05.2020 abgesagt. Dazu zählen sämtliche Wettbewerbe, Schulungen, Seminare, Tagungen und Versammlungen.
    • Im Jahr 2020 wird es keine DAeC-Rangliste geben. Für die Qualifikation der Kategorie 1 Wettbewerbe der FAI/CIAM im Jahr 2021 (WMs und EMs) werden die Ergebnisse aus dem Jahr 2019 herangezogen. Wettbewerbe können ab Juni 2020 durchgeführt werden, werden aber nicht für eine Rangliste gewertet.
    • Über die Qualifikation für die WorldGames 2021 wird gesondert beraten.
    • Bereits gezahlte Startgebühren werden für das Sportjahr 2021 "geparkt".
    • Für das Jahr 2020 wird es keine WorldCup-Wertung der FAI geben. Veranstaltern/Sportausschüssen ist freigestellt, geplante Wettbewerbe ab Juni 2020 durchzuführen, falls das dann wieder möglich sein sollte. Dann aber lediglich als Open International.


    Über weitere Maßnahmen werden wir gegebenenfalls später berichten.

    Bis dahin bitten wir alle Mitglieder, die von der Bundesregierung angeordneten Maßnahmen ernst zu nehmen, damit wir unseren Sport und unser Hobby bald wieder ausüben können und die Saison 2020 starten kann.

    Absage Kirchheim Open 2020

    Gespeichert von Uwe Schlaffke-… am Sa., 21.03.2020 - 11:09

    Alle Teilnehmer und Helfer sollen ohne Sorgen und Bedenken an dem Wettbewerb teilnehmen können. Dies ist in der aktuellen Situation, in der sogar die Ländergrenzen wieder kontrolliert werden nicht mehr sichergestellt. Eine weitere Zuspitzung der Situation ist zu erwarten.
    Es wird in diesem Jahr keinen Ausweichtermin des Wettbewerbs geben. Wir werden aber nächstes Jahr, wenn wir die Krise hoffentlich alle gesund überstanden haben wieder versuchen die KirchheimOpen durchzuführen.
    Wir hoffen auf euer Verständnis. Wir hätten den Wettbewerb sehr gerne wieder mit euch zusammen durchgeführt.
    Alle Piloten die bereits das Startgeld überwiesen haben bitte ich mir eure Bankverbindung (IBAN) per Mail an kirchheimopen@web.de zu schicken.
    Ihr werdet das Startgeld natürlich zurückerstattet bekommen.
     
    Viele Grüße,


    Michael Seyfang und Uli Trautwein

    F3B COLMAR ELSASS TROPHY: INFORMATION

    Gespeichert von Uwe Schlaffke-… am Sa., 21.03.2020 - 11:06

    Hi All,
    I wish that all of you (and your family) feel well during this complicate situation
    For the F3B event in Colmar we decided to postpone to the 8th and 9th of August 2020. It is the only date we found possible.
    For all pilots which could not participate and would like to be refund you can send an email to Jean-Philippe (jpkrust@gmail.com) with your RIB

    And stay safe!
    Best regards
    Yannick Krust
     

    Die Seglerklasse F3B mit Elektromotor

    Gespeichert von Uwe Schlaffke-… am Do., 30.01.2020 - 16:22

    Die Klasse F3B mit Elektromotor für den Hochstart ist seit 01. Januar 2020 als „Provisional Class“ im „Sporting Code” der FAI / CIAM  unter F3G gelistet. https://www.fai.org/sites/default/files/sc4_vol_f3_soaring_20.pdf
    Für den Start sollten ähnlich anspruchsvolle Randbedingungen wie beim Windenstart vorliegen. Bei der Winde haben wir eine Leistungsbegrenzung und wir passen den Wickeldurchmesser und den Seildurchmesser den entsprechenden Wetterbedingungen an um maximale Hochstarthöhen zu erreichen.
    Auch in  der Klasse F3G wurde der elektrische Antrieb in der Leistung begrenzt und nur eine festgelegte Energie für den Start zur Verfügung gestellt; zusätzlich wurde die Laufzeit des Motors begrenzt.
    Mit diesen Vorgaben muss der Pilot eine optimale Auslegung des Antriebs finden, um eine möglichst große Starthöhe zu erreichen. 
    Beim Zeitflug ist eine große Ausgangshöhe nicht zielführend um differenzierte Ergebnisse zu bekommen. Aus diesem Grund hat man pragmatisch die Regel von der Klasse F5J übernommen, bei der die erreichte Höhe beim Abschalten des Motors mit in die Wertung eingeht.

    FAI World Cup 2020, Termine

    Gespeichert von Uwe Schlaffke-… am Di., 26.11.2019 - 12:41
    FAI-World Cup Wettbewerbe F3B     
     
      17th Kirchheim Open Hülben / GER   Abgesagt/ canceled
    16.-17.Mai F3B Denmark Rodekro /DEN  
    30.-31.Mai Russia Nizhni Novgorod / RUS  
    06.-07.Juni 13th International F3B Cup  Jesenik /Miculovice / CZE  
    20.-21.Juni 13th Sonnenwendpokal Nardt / GER  
    04.-05.Juli 24th Summer Soaring Criterium Anthisnes / BEL  
    08.-09.August  8th Colmar Elsass Trophy  Colmar / FRA  
    29.-30.August 7th Hohenstoffeln Pokal  Binningen / SUI  
    05.-06.September Chti Cup Lille / FRA  
    19.-20.September 23rd Lippeweidenpokal Lünen / GER  
    26.-27.September 45th Oktoberfestpokal München / GER  
    14.-15.November 2nd Condor Cup Santiago di Chile / CHI  

     

    Stand 17.11.2019

    gez. Martin Weberschock FAI-World Cup Koordinator F3B
    gez. R.Decker Sportausschussvorsitzender Segelflug

     

    abonnieren