Sonnenwendpokal 2019, Nardt, GER

Gespeichert von Thomas Dylla am Mi., 19.06.2019 - 08:04

Samstag 8:41 Uhr
Es geht los mit Streckenflug. Der Wind ist schwach aber auffrischend. Die ersten Gruppen haben gute Bedingungen und fliegen 24+ Strecken.

Samstag 11:10 Uhr
Der erste Streckenflug ist durch. Zwischen 10 und 30 Strecken war alles dabei. Andreas Herrig musste mit 28 zu 29 Strecken ebenfalls zurückstecken.

Samstag 12 Uhr
Die ersten Gruppen Zeitflug von Runde 1 sind geflogen. Es war nicht leicht, aber alle haben es geschafft. Jetzt gibt es 30 Minuten Mittagspause.

Samstag 13:30 Uhr
Der Zeitflug wird bei zunehmendem Wind immer herausfordernder. Einige Piloten starten bei 6 Minuten Rahmenzeit nach. Auch Steffen Besemer schafft es nicht über die Zeit.

Samstag 14:15 Uhr
Die Piloten sind froh, dass der Zeitflug überstanden ist. Jetzt geht es mit Streckenflug weiter.

Samstag 15 Uhr
Streckenflug der Runde 2 ist im vollen Gange. Die Bedingungen sind bei mäßigem Wind und starken, aber kurzlebigen Bärten sehr anspruchsvoll. Trotzdem fliegen die Piloten 30 und mehr Strecken.

Samstag 16:20 Uhr
Streckenflug Durchgang 2 ist bis auf einen Reflight auf Grund eines Zusammenstoßes beendet. Leider hat es Martin Weberschocks Modell komplett dabei zerstört. Im Reflight konnte er trotzdem den Tausender holen

Samstag 18:45 Uhr
Der erste Speedflug ist vorüber. Im Vergleich zu den Bedingungen über den Tag war es relativ konstant. Natürlich gab es trotzdem den einen oder anderen Auf- und Abwind. Die Bedingungen am besten nutzen konnte Helmut Edenhofer, der eine sensationelle 13,09 s Zeit in die Luft brannte.

Samstag 20:30 Uhr
Der zweite Zeitflug ist auch geflogen. Trotz nachlassendem Wind waren die Bedingungen alles andere als einfach. Nicht wenige Piloten mussten früher landen und büßten Punkte ein. Morgen geht es gegen 8 Uhr weiter. Womit? Das lest ihr morgen hier... 😉

Alle Ergebnisse schön aufgewertet findet ihr hier:
http://f3b.rcsolutions.ch/d/sonnenwendpokal2019?mainTab=momentTotals

Danke an Christian Müller für den Support!